Jesus hat uns beauftragt in alle Welt zu gehen und das Evangelium (grie. für die gute Botschaft) allen Menschen zu bringen.

Wir können unsere Aufgabe nicht alleine erledigen und sind auf das Engagement vieler angewiesen. Um diesen weltumspannenden Auftrag wahrzunehmen braucht es Menschen die sich senden lassen. Es braucht aber auch solche, die senden und vielfältig unterstützen: Die Einsatzleistenden in Übersee benötigen Ermutigung und Anteilnahme. Ein wichtiger Beitrag ist aber auch das Gebet. Ohne Gebet geschieht im Reich Gottes wenig. Schliesslich braucht es Menschen, die Ihre Geldbörse öffen und finanziell zu den Einsätzen beitragen. 



 

Anmeldung zu unserem Newsletter